Deutsch English

Rezensionen zu: Absinthe Gothicsinth

Datum: 10.03.2011
Autor: Jens Oertling
Rezensionen zu: Absinthe Gothicsinth

Rezension:

Der Gothicsinth ist das extremste was ich bisher probiert habe. Wenn man ihn normal dosiert, hat man einen Absinthe der geschmacklich den anderen Cami Absinthen sehr ähnlich ist, dabei aber den doppelten Alkoholgehalt eines durchschnittlichen Bleue aufweist! Es ist mir nicht gelungen, ein 25 cl Glas leer zu trinken, und dabei halbwegs nüchtern zu bleiben.
Man sollte daher auf kleine Gläser zurückgreifen, anstatt ihn zu stark zu verdünnen, denn dann würde der Geschmack ebenfalls stark abgeschwächt. Der Geschmack ist wirklich ganz ordentlich, allerdings konkurriert er auch mit dem Alkoholgeschmack, so dass man entweder ein Getränk genießt was ein wenig dünn schmeckt oder einen alkoholischen Beigeschmack hat. Trotz alledem, eine enorme Leistung, dieses Getränk mit einem solchen Alkoholgehalt einigermaßen normal und hochwertig schmecken zu lassen.
Auf jeden Fall ein Extremist unter den Absinthen, der nur ein Ziel kennt: Schnellstmöglich betrunken zu machen.
Die Farbe ist unverdünnt fast schwarz, mit Wasser entsteht dann eine sehr dichte rötlich-schwarze Louche. Leider konnte ich bisher nicht erfahren, wie die Färbung zustande kommt.

Bewertung:3 von 5 Sternen!

Zurück In den Warenkorb